Archiv: Dezember 2016

VW: Rückruf-Ziel weit verfehlt

| 08.12.2016 | Wirtschaft

Der VW Konzern hat das selbst gesteckte Rückruf-Ziel für 2016 weit verfehlt. Das ist – einen Monat vor Ende des Jahres -  schon fix. Der Konzern hatte sich vorgenommen, im Laufe des Jahres 2016 alle 8,5 Millionen manipulierte Fahrzeuge in Europa zum Update in die Werkstätten zurückzurufen. Im Februar hat das deutsche Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) auch einen ganz genauen Fahrplan für die Rückrufe angekündigt, mit der genauen Angabe der Kalenderwochen. Bis August hatte VW offiziell an diesem Ziel festgehalten, obwohl sich schon damals anbahnte, dass es unmöglich zu  halten ist. In Österreich hätten heuer 388.000 Autos zurückgerufen werden sollen. Anfang Dezember waren es nach Angaben der Porsche Holding  156.000. Also müssten in den nächsten drei Wochen noch 253.000 Fahrzeuge in Österreich zurückgerufen werden, um das ursprüngliche Ziel zu erreichen. Das ist  nicht mehr zu schaffen. (Fortsetzung)

 

 

Mein Tiguan muss noch warten

Mein Tiguan muss noch warten

Please like & share: