Autokartell: Österreich ein Opfer?

| 10.02.2018 | Wirtschaft

EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager hofft laut “Rheinischer Post“, noch heuer die laufenden Untersuchung zum Kartellverdacht bei den deutschen Autobauern BMW, Daimler und VW (inklusive Audi und Porsche) abschießen zu können. Auch Österreichs Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) ist eingebunden. “Uns interessiert speziell die Frage, ob Österreichs Zulieferbetriebe davon betroffen sein könnten”, sagte BWB-Chef Theodor Thanner kürzlich im Klub der Wirtschaftspublizisten. (Fortsetzung)

 

BWB-Chef Theodor Thanner im Klub der Wiretschaftspublizisten

Please like & share:

Tags:

Seiten: 1 2

Beitrag kommentieren