VW: Hardware-Nachrüstung vorrätig

| 23.09.2017 | Wirtschaft

Hört, hört: Für Volumenfahrzeuge wie Tiguan, Passat, Audi 4 und Audi 8 hat der VW Konzern  schon längst Hardware-Nachrüstungen auf Lager. Das sagt  kein Geringerer als der Technikchef des deutschen Autofahrerclubs ADAC Reinhard Kolke zur Süddeutschen Zeitung (SZ). Er erwartet eine Hardware-Nachrüstung auf Herstellerkosten, eine rechtsverbindliche Garantie für die Updates und bezweifelt, dass die sog. „Thermofenster“ rechtens sind. Damit liefert der mächtige ADAC eine wichtige Steilvorlage für den zweiten österreichischen Dieselgipfel am kommenden Dienstag.(Fortsetzung)

Lydia Ninz am Steuer ihres VW Tiguan

Please like & share:

Tags:

Seiten: 1 2

Beitrag kommentieren