Dieselgate: Neue Wege

| 25.10.2015 | Verkehr

Um die Chancen der Betroffenen von VW Dieselgate zu erhöhen, greift der Verein für Konsumenteninformation (VKI) nun zu einem für Österreich völlig neuen Instrument. „Über eine niederländische Stiftung streben wir einen Generalvergleich mit VW für sämtliche geschädigte Fahrzeughalter an“, erklärt mir Dr. Peter Kolba vom VKI und schildert im Detail, wie das funktionieren  und was es bringen soll. (Fortsetzung)

 

 

A 498044

Please like & share:

Tags:

Seiten: 1 2

Beitrag kommentieren