Archiv: Februar 2015

Echt, einfach, eilig

| 26.02.2015 | Wirtschaft

Klar, eine Schwalbe macht noch keinen Sommer. Wenn Österreich endlich aus dem hartnäckigen Stimmungstief herausfinden soll, ist auch die Regierung gefordert. Sie soll die Bevölkerung entlasten und zwar echt, einfach und eilig. Fortsetzung

 

 

foto_aiginger

Please like & share:

Ein Konto als Bremse

| 20.02.2015 | Wirtschaft

Wenn wir alle brav konsumieren, brummt der Konjunktur-Motor und die Wirtschaft wächst. Momentan aber stehen alle mehr oder weniger auf der Bremse und der Motor stottert. In Österreich gibt es dafür einen besonderen zusätzlichen Grund: das Pensionskonto. Fortsetzung

 

 

Das Pensionskonto

Das Pensionskonto

Please like & share:

In eigener Sache

| 13.02.2015 | Wirtschaft

Keine Sorge. Dieser Blog lebt weiter. Auch wenn ich jetzt eine neue spannende Aufgabe als Chefredakteurin von INARA übernommen habe.  Was ist INARA? Ein Unternehmen für Aufsichträte und Stiftungsvorstände mit einer eigenen Website: www.inara.at Fortsetzung

 

 

Von links nach rechts: Ninz, Rasinger, Schwarzer

Von links nach rechts: Ninz, Rasinger, Schwarzer

Please like & share:

Vogel Strauss

| 06.02.2015 | Wirtschaft

Bildung zahlt sich aus, Qualität zählt am Arbeitsmarkt. Selbst Wirtschaftsforscher vom Kaliber des Wifo-Chefs Dr. Karl Aiginger widerholen diesen Satz wie ein Mantra – zuletzt im Klub der Wirtschaftspublizisten. Gute Bildung sei der Schlüssel zu einem Job, lautet der Stehsatz fast aller Politiker. Doch die Wirklichkeit schaut anders aus: Bestens ausgebildete junge Menschen bekommen entweder gar keinen Arbeitsplatz oder einen, von dem sie nicht leben können. Fortsetzung

 

 

Wifo-Chef Dr. Aiginger im Klub der Wirtschaftspublizisten

Wifo-Chef Dr. Aiginger im Klub der Wirtschaftspublizisten

Please like & share: