Buenos Aires: Mitten im Papstfilm

| 01.03.2015 | Reise

In Rom schimpft Papst Franziskus vor versammelten Industriellen, dass Menschen für 600 Euro elf Stunden am Tag arbeiten sollen. In seiner Heimatstadt Buones Aires, platzen wir mitten in den Dreh des Films „Franziskus, Leben und Revolution“, der im Juli 2015  Weltpremiere hat. Fortsetzung

 

 

Lydia Ninz mit Papstfilmcrew in Buenos Aires, Foto Helmut Kasper

Lydia Ninz mit Papstfilmcrew in Buenos Aires, Foto Helmut Kasper

Please like & share:

Tags:

Seiten: 1 2

Beitrag kommentieren