Noch vor dem Papst am Jordan

| 07.05.2014 | Reise

Im heiligen Land den heiligen Fluss zu besuchen, ist ein Muss. Also auf zum Jordan, auch wenn man sich um ihn in den letzten Jahren ernsthaft Sorgen machen musste. Ist er wirklich selber zu einem erbärmlichen Rinnsal verkommen, zu einer stinkenden Kloake, zu einem aktuten Pflegefall? Auf zu einem Lokalaugenschein nach Yardenit, am Südufer des See Genezareth, wo Johannes Jesus getauft haben soll. Fortsetzung

 

Im Jordan schwimmt ein Biber

Zum Youtube Video mit Lydia Ninz

Please like & share:

Tags:

Seiten: 1 2

Beitrag kommentieren