Tag: Michael Poduschka

Audi: Klagen tut not

| 11.08.2019 | Wirtschaft

Der österreichische Verbraucherschutzverein (VSV) hat Audi bei der Österreichischen Wirtschafts- und Korruptionsanwaltschaft angezeigt. In der von Rechtsanwalt Michael Poduschka eingereichten Sachverhaltsdarstellung geht es um größere Premium-Modelle der Euroklasse Euro 6 von Audi und Porsche sowie um den VW Touareg. In diese Pkw wurde offensichtlich bis ins Jahr 2018 hinein illegale Abschalteinrichtungen eingebaut – zwei Jahre nach Platzen des VW-Dieselskandals! VSV-Obmann Peter Kolba hilft Geschädigten über die Website www.klagen-ohne-risiko.at, sich dem Ermittlungsverfahren als Privatbeteiligte anzuschließen. Auch die Geschädigten  manipulierter kleinerer Dieselfahrzeuge der Euroklasse 5 können sich mit Hilfe des VSV noch bis Ende August der deutschen Musterfeststellungsklage anschließen. (Fortsetzung)

Peter Kolba, Obmann VSV

Please like & share:

Abgaskartell: Anzeige Jetzt!

| 28.04.2019 | Wirtschaft

Das EU-Kartellverfahren hat jetzt ein Nachspiel in Österreich. Die Liste Jetzt die Autokonzerne Volkswagen, Audi, Porsche, Daimler und BMW bei der Österreichischen Wirtschafts- und Korruptionsanwaltschaft angezeigt. Wegen Verdachts auf Betrug und der vorsätzlichen Beeinträchtigung der Umwelt, wie der Standard schreibt. Gut so, kann ich als VW Geschädigte nur sagen: da die Regierung keine Anstalten macht, für Rechtsstaatlichkeit zu sorgen, müssen es andere tun. (Fortsetzung)

Reichte Anzeige ein

Reichte Anzeige ein

Please like & share:

VW: Zeitschinden geht weiter

| 03.03.2019 | Wirtschaft

Nach Feldkirch und  Wien jetzt auch in Wels. Bei den mündlichen Verhandlungen bei VKI Sammelklagen gegen VW setzt der Konzern weiterhin auf „Zeitschinden.“ Auch in Wels frustrierten die VW Anwälte die rund 30 anwesenden VW-Geschädigten mit den gleichen formalen Fragen, obwohl es dazu schon Beschlüsse gibt. „Bis es um die Sache selbst geht, dürften noch Monate vergehen“, prognostiziert Rechtsanwalt Michael Poduschka, der den VKI hier vertritt laut  Öberösterreichischen Nachrichten. Immerhin hat die Richterin  das Tatsachengeständnis von VW in den USA vorgelesen, ergänzt Poduschka hoffnungsvoll  im Gespräch mit mir. (Fortsetzung)

Mag. Michael Poduschka, Copyright Poduschka

Please like & share: