VW Sammelklage: Jetzt gehts los

| 20.04.2018 | Wirtschaft

Jetzt geht’s los:  Bis 20. Mai können sich VW-geschädigte Privatpersonen mit Hilfe des VKI an Sammelklagen gegen VW beteiligen. Rasch anmelden und eine kleine Gebühr einzahlen. Das Erfreuliche: Auch ich, die ihren VW Tiguan inzwischen verkauft hat, kann mittun. Weil ich bereits 90 Euro an den VKI bezahlt habe, um als Privatbeteiligte dabei zu sein, macht meine Gebühr nur 50 Euro aus statt 120 Euro. Unternehmen, Organisationen und Privaten bietet Cobin Claims (www.dieselklage.at) eine Sammelklagsmöglichkeit an. (Fortsetzung)

 

Lydia Ninz hält Bescheinigung in den Händen

Lydia Ninz mit “Bescheinigung” Foto: Helmut Kasper

Please like & share:

Tags:

Seiten: 1 2

Beitrag kommentieren