VW-Skandal: Lästig sein!

| 07.05.2017 | Wirtschaft

„Hartnäckig bleiben“, rät ein VW-Insider allen Autokäufern, die nach dem Rückruf plötzlich massive technische Probleme mit ihren Autos haben. In einem Bericht des TV-Senders tvnow.at  „Automobil“ erzählt dieser Insider auch, wie der Konzern in solchen Fällen verfährt. Das Muster ist auch hierzulande bekannt: Leugnen, bis es nicht mehr geht. Dann etwas „in Kulanz“ gewähren. Auf VW-Kosten reparieren kommt offenbar erst in Frage, wenn die Kunden – auf gut österreichisch – so richtig lästig sind. (Fortsetzung)

Fahrlehrer im gotv.at

Please like & share:

Tags:

Seiten: 1 2

Beitrag kommentieren