VW Skandal: Warten auf..

| 18.03.2016 | Wirtschaft

VW kann den selbstgesteckten Terminplan für die Rückrufaktion der manipulierten Fahrzeuge nicht einhalten. Das zeichnet sich – eine Woche vor Ostern – deutlich ab. Das Kraftfahrzeug-Bundesamt hat bis zum heutigen Tag keine Freigabe für den Passat 2 Liter gegeben, dessen Rückruf von VW für März angekündigt worden war. Einzig und allein der Amarok ist im Jänner in die Werkstätten zurück beordert worden. (Fortsetzung)

 

 

Warten auf den...

Please like & share:

Tags:

Seiten: 1 2

Beitrag kommentieren