VW: Rückruf als Falle?

| 08.02.2016 | Verkehr

Während VW die Hauptversammlung verschieben und auf das Okay des Kraftfahrt-Bundesamtes für den Rückruf aller Modelle bis auf den Amarok warten muss, zeigt ein Interview mit einem Vorstandsmitglied von Seat in der renommierten Branchenzeitung „AUTO-Information“ (Nr. 2304), dass die mächtige VW-Gruppe die feste Absicht hat, den Rückruf manipulierter Fahrzeuge für ein zusätzliches Geschäft zu nutzen. (Fortsetzung)

 

 

Dieselgate

Please like & share:

Tags:

Seiten: 1 2

Beitrag kommentieren